Sonntag, 28. August 2011

Swatches: In the Mood Farbwechsellacke

Hier nun die versprochenen Swatches der In the Mood Nagellacke von Perfect Formula.

Farben:

Hyper: ist im warmen Zustand ein Koralleton, im kalten etwas kräftiger und ins Orange gehend, Cremefinish

Ditsy: im warmen Zustand ein kräftiges Rosa, im kalten ein noch kräftigeres Pink, Schimmerfinish (dezenter Schimmer)

Devious: im warmen Zustand ein Rosa (geht etwas ins Flieder), im kalten Zustand Lila, Schimmerfinish (dezenter Schimmer)

Flirty: im warmen Zustand ein helles Rosa, im kalten ein normales Rosa, Schimmerfinish (ebenfalls mit sehr dezentem Schimmer)

Hier mal die Farben
mit kalten Händen (ohne Topcoat)
Zeigefinger: Flirty
Mittelfinger: Devious
Ringfinger: Ditsy
kleiner Finger: Hyper

mit warmen Händen (mit Topcoat)
Zeigefinger: Flirty
Mittelfinger: Devious
Ringfinger: Ditsy
kleiner Finger: Hyper
Auftrag: Verlief bei den Schimmerlacken ohne Probleme. Lediglich der orangene Lack Hyper hatte ne Neigung zum streifigen und ungleichmäßigem Auftrag, was an der schnellen Trocknung liegt. Man musste die Pinsel relativ gut abstreichen, denn ich hatte immer das Gefühl viel Lack drauf zu haben.

Deckkraft: Alle Lacke waren nach 2 Schichten deckend.

Trocknung: Das ging selbst ohne meinen Insta-Dri sehr schnell. Alle Lacke trocknen matt. Ich hab am Ende noch den Insta-Dri drüber lackiert, weil ich glänzende Nägel mehr mag als matte.

Es wurde zwar ein Schnelltrockner mitgeliefert, aber den hab ich nicht verwendet. In einer Flasche vom Schnelltrockner war der Pinsel zu lang und stößt somit auf den Flaschenboden. Dadurch ist der Pinsel krumm geworden und das auftragen kein Spaß.

Hier hab ich versucht den Farbwechseleffekt einzufangen (zum vergrößern bitte aufs Foto klicken), allerdings ist der in der Realität etwas stärker (zumal meine Hände da nur lauwarm waren):

v.l.n.r.: Flirty, Devious, Ditsy, Hyper
(bitte aufs Foto klicken)

...und noch ein Foto ;)

Am kleinen Finger sieht man das leider nicht so gut, da der Nagel ziemlich kurz ist.

Der Effekt ist jetzt während ich tippe noch besser zu sehen (hab jetzt auch sehr warme Hände). Je länger die Nägel desto besser sieht man den Farbverlauf (auch hier natürlich wenn man warme Hände hat). Allerdings find ich es bei mir schon sehr schön und ein Hingucker.
Die Farben gefallen mir auch gut, besonders Flirty (Rosa) und Devious (Lila). Das ist aber natürlich Geschmackssache.

Die Flaschen enthalten alle 14,5ml. Sie sind bei QVC erhältlich und kosten im 3er Set 29,75€. Zur Zeit gibt es da folgende beiden Sets:

1. Flirty, Hyper + Base- /TopCoat
2. Devious, Ditsy + Base-/ TopCoat

Fazit: Bei warmen Händen ist ein Farbverlauf wirklich gut zu erkennen. Die Lacke decken gut und trocknen schnell.

PS: Beim tippen musste ich schmunzeln, die Namen haben mich an die Teletubbies erinnert (Ditsy...) *räusper*

Kommentare:

  1. Wow - ich hatte mich letztens schonmal zu QVC durchgeklickt und dann doch lieber nicht bestellt, weil die Bewertungen da so arg durchwachsen waren... aber deine Bilder sehen schon sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hm, begeistert bin ich von dem Effekt nich. Schade :/

    AntwortenLöschen
  3. Kalt gefallen mir die Lacke besser als warm :)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönee Farben :) Ich find sie auch kalt schöner :)

    Mein Blog :) <3

    AntwortenLöschen
  5. Spitze :) Der Lila zu Rosa sieht am schönsten aus :D Aber kalt gefallen sie mir auch am besten.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...