Sonntag, 9. Dezember 2012

Swatch & Vergleich: Catrice C03 Makes Me Smile (NEONaturals LE)

Gestern hab ich im Müller die neuen LE's von Catrice, NEONaturals und Siberian Call, vorgefunden und -wie sollte es anders auch sein- was mitgenommen. Nach langem Überlegen entschied ich mich Makes Me Smile zuerst zu lackieren. Erstaunlicherweise gefielen mir die "Natural" Töne der LE sehr gut, was ich vorher nicht so erwartet habe.

zum vergrößern auf die Bilder klicken


Makes Me Smile ist ein funkelndes, helles, kühles Gold oder auch ein Silbergold. Auf den Fotos kommt er nicht so schön rüber wie er tatsächlich ist. Ich hatte ihn mir einen Tick dunkler vorgestellt als ich in der Flasche gesehen habe.
Die Farbe liess sich gleichmäßig auftragen und war nach 2 Schichten deckend. Beim auftragen empfand ich den Lack als sehr streifig, nach dem Trocknen waren die Streifen aber nicht mehr so stark sichtbar. Die Trockenzeit verkürzte ich mit Insta Dri. Oberflächentrocken war der Lack daher relativ schnell. Eine winzige Macke hab ich mir nach 1 Stunde trotzdem noch in den Lack gehauen.
Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, weil ich den Lack erst gestern aufgetragen hab. Innerhalb des einen  Tages gibt es aber bisher noch keine Abnutzungserscheinungen.


Fazit: Farbe & Finish gefallen mir unglaublich gut, mit den Produkteigenschaften bin ich zufrieden.

Makes Me Smile hat mich an einen Lack von OPI erinnert und zwar an Designer...De Better! aus der Muppets Collection vom letzten Jahr. Da ich diesen Lack besitze hab ich noch schnell einen Vergleich gemacht (um den Unterschied besser zu sehen, am besten auf das Bild zum vergrößern klicken):


Vom Grundton her ähneln sich beide Farben sehr. Wobei der OPI Lack noch kleine kupferne Partikel enthält, was bei dem Catrice Lack fehlt. Ich finde aber, dass Makes Me Smile eine Alternative zu Designer...De Better! ist, vor allem wegen des Finishs.


Kommentare:

  1. Den hab ich mir gestern auch geholt - mir gefällt er wahnsinnig gut! In live schöner als auf den Presebildern - kommt auch nicht oft vor...

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schöner Lack. Er gefällt mir auch besser als der von OPI, er wirkt durch das Fehlen der Kupferpartikel, viel feiner.

    schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Super, danke für den Vergleich! Da ich den OPI habe muss ich dem anderen nicht nachjagen... schön ist er aber trotzdem.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. wow! der lack sieht wirklich wunderschön aus! und auch eine sehr gute alternative zu dem opi lack! dieser steht nämlich schon länger auf meiner wunschliste ;)

    lg :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...