Dienstag, 16. April 2013

Butter London Lady Muck & OPI Which Is Witch?

Heut zeig ich euch Lady Muck von Butter London, ein helles Blaugrau mit feinem Schimmer. Auf Ringfinger und Daumen hab ich OPI Which is Witch? drüber gepinselt, weil ich gern ein kleines Highlight haben wollte und es mir vorher ein bisschen zu langweilig aussah.


Die Lacke liessen sich beide gut auftragen. Auf den Bildern trage ich 2 Schichten Lady Muck mit einer Schicht Which Is Witch?. Es bildeten sich keine Bläschen oder Streifen. Das Ergebnis hat mir wirklich gut gefallen. Aber die Haltbarkeit war mies bis unterirdisch. Am 1. Tragetag splitterte mir am rechten Daumen die Hälfte des Lacks ab. Der linke Daumen sah da auch schon mitgenommen aus (siehe Bild unten). Am 2. Tragetag splitterte ebenso viel an der anderen Hand ab. Aber dies hauptsächlich an den Fingern, an denen ich den OPI Lack drüber lackiert habe. Es scheint als vertragen sich diese Lacke irgendwie nicht, so etwas hatte ich bisher noch nie. Das hat mich ziemlich geärgert und so musste alles schnell wieder ablackiert werden.


Fazit: Beide Lacke sind wirklich sehr schön, aber leider sind sie nicht dafür geschaffen sie miteinander zu tragen.


Kommentare:

  1. Hmm also das ist schon echt blöd... vor allem kosten sie ja auch nicht grade wenig.

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass die Kombi sich wohl nicht verträgt. Schön aussehen tuts nämlich allemal :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...