Samstag, 3. März 2012

Catrice 830 Salmon & Garfunkel und Essence Soft Touch Topper

Im Moment bin ich richtig in Frühlings-Laune und so kam bei mir wieder eine (mehr oder weniger) Pastellfarbe auf die Nägel. Ich entschied mich für Salmon & Garfunkel aus dem neuen Catrice Sortiment. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Lachs-Ton.


Wie man auf dem Foto schön sieht, ist mir am Zeigefinger eine Ecke abgebrochen ;) Aber ich wollte den Nagel nicht kürzen und schon gar nicht alle. Ich find auch in Wirklichkeit sieht man das nicht so stark ;) Nun ja...nun zum Lack.

Der neue Catrice Pinsel gefällt mir eigentlich ganz gut. Er ist ziemlich kurz, dick und vorn abgerundet. Der Lack lässt sich damit gut auf dem Nagel verteilen (zumindest hab ich nen guten Pinsel erwischt, hatte ich ja auch schon mal anders). Die 1. Schicht war von der Deckkraft her ziemlich vielversprechend und ich dachte, mit 2 Schichten ist alles deckend. Nach der 2. war der Lack auf einigen Nägeln auch komplett deckend, auf anderen hab ich noch lichte Stellen durchschimmern sehen. Nicht schlimm, aber mich stört sowas. Auf die betreffenden Nägel hab ich also noch eine 3. Schicht aufgetragen.


Obwohl ich das Ergebnis sehr schön fand, hab ich noch den Essence Nail Art Special Effect Topper Soft Touch (was für ein ewig langer Name) aufgetragen. Mir hat das bei Who Are Blue überraschenderweise einfach so gut gefallen, dass ich das hier noch mal haben wollte. Im Nachhinein betrachtet: Hätt' ich's mal gelassen.


An sich ist der Effekt schön. Aber leider bildeten sich Bläschen (vorwiegend an den Fingern mit den 3 Schichten Farblack). Außerdem muss man drauf achten, dass der Lack ungefähr gleich dick an allen Fingern aufgetragen wird. Hatte irgendwie das Gefühl, dass mein Daumennagel schon matt aussieht, während der kleine Finger noch ziemlich geglänzt hat. Keine Ahnung ob das Zufall war oder tatsächlich an der Dicke der Schichten lag. Aber da ich das jetzt weiß, werde ich darauf demnächst achten.
Zusammen mit dem Überlack hielt der Lack übrigens 3 Tage ohne Tipwear oder Absplitterungen.


Fazit: Der Catrice Lack ist wirklich sehr schön. Die Farbe gefällt mir gut und auch sonst hab ich daran nichts auszusetzen. Schade dass sich durch den Essence Topper Bläschen gebildet haben.


Kommentare:

  1. Sehr, sehr schöne Farbe :)
    Hab sie nur damals im Laden gelassen, weil ich dachte, dass "Apropos Apricot" schon ähnlich ist, aber ich glaub der hier ist doch ein wenig dunkler?! Naja, zumindest sicher mal kein Dupe nehm ich mal an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab beide Lacke und sie gerade rausgekramt. In der Flasche sehen die Lacke wirklich ähnlich aus. Aber Apropos Apricot sieht da sogar einen Tick dunkler aus. Wenn du magst kann ich auch mal einen Vergleich-Post machen?

      Löschen
  2. Wow, die Farbe ist richtig schön! Hätte nicht gedacht das sie so toll wirkt, aber dir steht sie auch perfekt!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...