Montag, 1. Juli 2013

Preview: Essence Gel Nails At Home

Ständig überlege ich ob ich überhaupt noch Previews auf kommende LE's, Sortimentsumstellungen etc. bloggen soll, da mein Dashboard regelmäßig voll davon ist und viele von euch ja auch mehreren Blogs folgen, die dieselben Previews posten (wäre schön wenn ihr mir in den Kommentaren schreibt, ob ihr LE Previews haben wollt oder ob es unnötig ist, weil es sowieso von einigen anderen Blogs schöne Preview Posts gibt). Aber als ich las, dass es von Essence ein Gel Nails At Home Set geben wird, wusste ich, dass ich das definitiv posten werde. Warum? Das verrate ich euch am Ende des Posts (ja ich mach es heut spannend ;) ).

"Do it yourself at home: Ab August 2013 lassen sich mit den essence gel nails at home stylische Gel-Nägel – der absolute Trend – ganz einfach zu Hause zaubern.
  • Die perfekte high shine Gel-Maniküre mit schneller und leichter Anwendung
  • Unendliche Farbvielfalt: natural french oder colour look mit jedem essence Nagellack 
  • Easy off – zum Entfernen das Gel einfach abziehen
  • Hält bis zu zehn Tage


Vorbei sind die bekannten Probleme beim Nagellack: kein Absplittern und kein Zerkratzen, dafür langanhaltende, glänzende Gelnägel, die ganz einfach wieder durch Abziehen entfernt werden können. Die neue Technologie basiert auf einer speziell für essence entwickelten, innovativen Formulierung der „peel-off gel base“, die unter der essence LED Lampe in Minutenschnelle aushärtet.
Die Sensation: Das einzigartige Konzept funktioniert mit jedem essence colour & go nail polish, so dass der Farbvielfalt bei Gelnägeln keine Grenzen mehr gesetzt sind! Und wie immer bei essence, gibt es die gel nails at home Produkte zu einem unschlagbar günstigen Preis."

Und so geht's:

Mit der nail file die Nägel in die gewünschte Form bringen und die Nagelhaut vorsichtig mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben. Danach den nail cleanser auf ein flusenfreies Wattepad geben und die Nägel von Nagelstaub, Öl und Fett befreien. Jetzt den primer auf den gesamten Nagel auftragen, so dass er – vom Halbmond bis zur Spitze – komplett bedeckt ist. Nail file um 1,99 €*, cleanser um 2,49 €* und primer um 2,49 €*.


Eine dicke und gleichmäßige Schicht der peel off gel base auf den gesamten Nagel auftragen und 60 Sekunden unter der LED Lampe härten (essence Logo auf der Lampe drücken). Peel-off gel base um 2,99 €* und LED lamp mit 60-Sekunden- Abschaltungsmechanismus um 24,99 €*.

Entweder: Einen natural french look: Eine dicke und gleichmäßige Schicht des french gel top coat auf dem gesamten Nagel auftragen und erneut 60 Sekunden unter der LED Lampe härten lassen (essence Logo auf der Lampe drücken). Mit einem in cleanser getränkten Wattepad die auf den Nägeln befindlichen Rückstände entfernen – fertig sind die Gel-Nägel in schönem Nude! French gel top coat um 2,99 €*.
Oder:
Einen colour look: Zunächst die durch das Aushärten auf den Nägeln befindlichen Rückstände der peel off gel base mit dem cleanser beseitigen. Die Nägel mit dem Lieblings-essence colour & go nail polish lackieren und vollständig trocknen lassen (nicht unter der Lampe) bevor es mit dem nächsten Step weitergeht. Den clear gel top coat in einer gleichmäßigen Schicht über dem colour & go nail polish auftragen, erneut 60 Sekunden unter der LED Lampe trocknen lassen (essence Logo auf der Lampe drücken). Danach erneut die Rückstände mit einem in cleanser getränkten Wattepad beseitigen – fertig ist der colour look! Clear gel top coat um 2,99 €*.

Easy off:
Zum Entfernen eine Ecke der gel nails anheben und einfach abziehen!

Zum Kennenlernen gibt es 2 Starter Kits mit folgendem Inhalt:
  • essence gel nails at home primer 
  • essence gel nails at home peel-off gel base 
  • essence gel nails at home cleanser 
  • essence gel nails at home french gel top coat oder essence gel nails at home clear gel top coat

Die LED Lampe wird extra angeboten.




 So und nun noch wollte ich euch noch erzählen warum ich genau diese Preview posten wollte. Vor Kurzem hat Anny ja ein ähnliches Set herausgebracht (vielleicht etwas andere Bezeichnungen, ein bisschen ansprechender verpackt, kostspieliger und etwas anders beim entfernen, aber im Großen und Ganzen dasselbe Prinzip). Da mir meine Nägel seit einer Weile immer wieder mal abbrechen und mich das tierisch genervt hat, habe ich mir das Anny Set vor nicht allzu langer Zeit zugelegt. Aber nicht für den eigentlichen Zweck, denn bei so viel Lacken wie ich sie habe, will ich keinen davon 2 Wochen hintereinander tragen oder mir noch extra UV Lacke kaufen. Ich habe mir dieses Set zugelegt um meine eigenen Nägel leicht zu verstärken. Der Bericht darüber folgt hier natürlich noch. Nur soviel: bisher bin ich damit sehr zufrieden. Keinem ist aufgefallen, dass meine Nägel anders sind als sonst (ich gebe mir auch ziemlich Mühe alles sehr dünn zu machen, denn ich will das alles natürlich aussieht). Bei meinen zuletzt geposteten Bildern hat auch niemand etwas in der Richtung angemerkt (weder hier noch bei Twitter/Instagram/...).
Ich bin jedenfalls auf die Berichte gespannt, insbesondere im Vergleich zu Anny. Mich schreckt ja ein bisschen die Methode des Entfernens ab. Während man bei Anny den Lack ja erstmal aufraut und dann 15-20min in acetonhaltigen Entferner einweicht (mehr ist der im Set enthaltene Gel Polish Remover doch auch nicht), zieht man bei Essence alles einfach ab. Da macht man sich ja schon ein bisschen Sorgen, wie der Nagel drunter das verkraftet.

Was sagt ihr zu dem Set?


Kommentare:

  1. Oh das sind ja tolle Nachrichten da bin ich ja mal gespannt was die ganzen Testberichte sagen.
    Ob Top oder Flop.

    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich erwarte auch sehnsüchig die testberichte. aber ich bin schon skeptisch... einfach alles abziehen... inklusive nagel oder wie? ;-D mal abwarten...

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin definitiv gespannt. Ich habe vorgesterne ine neue Arbeitsstelle angetreten und weiß noch nicht, wie die da zu Nagellack stehen. Wenn ich das weiterhin darf, wäre das eine tolle Sache, damit alles lange hält, weil ich nicht ständig die Zeit haben werde, mir die Nägel neu zu machen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...